Heilpraktikerakademie Englberger

Ihre Heilpraktikerausbildung in Deggendorf  
   

 
Homöopathie für die Seele
nächster Termin:  08. und 09. März 2019

Dieses Seminar ist speziell für Heilpraktiker/innen für Psychotherapie konzipiert, aber auch für alle Heilpraktiker/innen, welche einen Einblick in die Welt der Homöopathie erhalten möchten.
Nach einer kurzen Einführung werden passende homöopathische Mittel "Notfallmittel für die Seele" besprochen, wie z.B. Prüfungsängste, Erschöpfungszustände, Stress usw.


Wann: Freitag, 14.30-19.30 Uhr, Samstag 09.30 - 16.00 Uhr                     Achtung ! Neues Konzept ! Dieses Seminar eignet sich evtl. auch 
Kosten: 210 Euro                                                                                                        für Wiederholer bzw. Teilnehmer der letzten Seminare ! 
Dozentin: HP Gabi Loistl

Autogenes Training - Seminarleiterschein -

nächster Termin: 07. und 08. Dezember 2018 Teil 1, Termin für Teil 2: 25. und 26. Januar 2019


In der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training wird durch Vortrag, Gruppenarbeit und Selbsterfahrung ein umfangreiches Grundwissen über Autogenes Training vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhalten die Möglichkeit, in Kleingruppen und in Einzelarbeit die erlernten Methoden umzusetzen. Die Übungen werden innerhalb der Gruppe reflektiert und von der Ausbildungsleitung supervisiert. 
Der Kurs ist auch geeignet für Sportwissenschaftler, Ergo- und Physiotherapeuten, Gesundheits-, Heil- und Sozialpädagogen, Erzieher, Psychologen, Sport- und Gymnastiklehrer, Ärzte, Sozialarbeiter, die das AT in ihrer Praxis anbieten wollen. Am Ende des Kurses wird nach erfolgreicher Lehrprobe ein Zertifikat ausgestellt.


Kursdauer: 32 Unterrichtseinheiten (inklusive 16 UE Grundkurs)
Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der Krankenkassen gemäß §20 SGB zur Durchführung von Präventionskursen

Kosten: 440,- Euro  
Dozentin:
Barbara Hottner, Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Seminarleiterin für Autogenes Training,  


Ganzheitliche Traumatherapie mit Elementen aus EMDR

nächster Termin:  05. und 06. Juli 2019


In der ganzheitlichen Traumatherapie werden die Techniken des EMDR mit Inhalten aus der Bild- und Gestalttherapie zu einer wirkungsvollen Arbeitsmethode bei Trauma, Angst und Phobien zusammengefasst.

Seminarinhalte:
  • EMDR = Eye Movement Desensitization and Reprocessing (Desensibilisierung und Neu-Verarbeitung durch Augenbewegungen)
  • Neurologische Grundlagen der Abspeicherung und Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen.
  • Standardprotokoll und Ablauf einer EMDR-Sitzung.
  • Interventionen, wenn die Verarbeitung stockt.
  • Verarbeitung von Phobien und Angststörungen.
  • Aufdeckung und Verarbeitung von nicht erinnerbaren Traumen.
  • Cognitive interweaves, kognitive Vernetzungshilfe.
  • Die Verarbeitung eines Akut-Traumas.
  • Aufbau von Ressourcen und Ich-Stärke durch EMDR.


Wann: Freitag, 14.30 - 19.30 Uhr, Samstag 09.30 - 16.30 Uhr

Kosten: 210 Euro

Dozent: HP Psy Heribert Rederer


Rechtliche Information:

Alle auf dieser Homepage aufgeführten Informationen sind für Interessenten einer Ausbildung erstellt. Wir möchten klarstellen, dass wir nicht für Diagnose- und Therapieverfahren werben, sondern wertneutral unsere Seminare und Ausbildungen anbieten. Insofern wird nicht diskutiert, ob eine Anerkennung durch die Schulmedizin gegeben ist oder nicht oder welchen Stellenwert das jeweilige Verfahren aus der Sicht der Naturheilkunde hat. Wenn wir Fremd- und Fachbegriffe verwenden, richten sich diese Informationen an Interessenten unserer Homepage, die sich mit einer Aus- oder Weiterbildung bei uns auseinandersetzen wollen und in der Regel über eine gewisse Vorbildung verfügen.